Über Aerial Hoop

Luftakrobatik kann sehr vielfältig sein. Neben Poledance und Aerial Silks bieten wir nun auch Aerial Hoop an. 

 

Der Aerial Hoop, auch Luftring oder Lyra genannt bietet viele Möglichkeiten und ruft Erinnerungen an die Kindheit wach.

Der Athlet vollführt hierbei Drehungen am Boden mit dem Hoop, Tricks unter und oberhalb des Hoops, sowie dynamische Rollen im Reifen. 

 

Das Training am Hoop erfordert einiges an Kraft und Beweglichkeit. Körperspannung und Balance werden in jeder Einheit trainiert. Dadurch können Haltungsfehler behoben und Schmerzen gelindert werden. 

 

Wir achten auf einen sinnvollen und gelenkschonenden Stundenaufbau, mit einem Warm up zu Anfang und cool Down am Ende.

 

 

 

Wir arbeiten in unserem Studio mit ungetapten Hoops, dadurch können unsere Hygienestandards gewährleistet werden. 

Wir haben Hoops in verschiedenen Größen von 90 cm für kleinere Personen bis 105 cm für größere Personen. Für den optimalen Grip sind die Hoops pulverbeschichtet und damit es für Einsteiger nicht so schmerzhaft wird haben wir 30 mm Durchmesser. 

 

In der Regel wird für das Training am Luftring lange Kleidung benötigt, es ist aber auch Möglich mit kurzer Kleidung zu trainieren. 

 

2021 habe ich für den Aerial Hoop eine spezielle Trainerausbildung abgeschlossen und freue mich darauf dich bei mir im Studio begrüßen zu dürfen.

Deine Steffi